Archiv für den Monat: Juni 2013

Nie wieder!

Auf Reddit hat ein Benutzer einen gespenstischen Beitrag zu PRISM verfasst. Er erinnert mich sehr an die Geschichten, die ich von meiner Familie aus dem Rumänien vor 1989 kenne. Weil der Autor den Kommentar gemeinfrei gemacht hat – und ich kaum eloquenter sein könnte –, habe ich mir mal die Mühe gemacht, ihn ins Deutsche zu übersetzen. Meine Übersetzung ist ebenfalls, soweit nach deutschem Recht überhaupt möglich, gemeinfrei.

Denn wir müssen uns immer wieder vor Augen führen, was in unseren Ländern schon einmal passiert ist. Damit es nie wieder passiert. Continue reading

Piraten auf dem Isarcamp

Vom 3. bis 9. Juni 2013 fand in München die 2. Münchner Webwoche – veranstaltet durch das Isarnetz – statt. Diese Reihe von Events soll Startups in der Internetwirtschaft dabei helfen, auf die Beine zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Der Abschluss der Woche war dabei dieses Mal das erste Isarcamp. Veranstaltungsort waren die Gebäude rund um die Nachtkantine in der Kultfabrik am Ostbahnhof. Thematisch ging es dort vor allem um Collaborative Consumption, Crowdfunding und Collective Intelligence.

Natürlich war unser erster Gedanke, dass wir Piraten uns da blicken lassen müssen. Welche Branche liegt uns Piraten näher als Start-Ups der Internetwirtschaft? Schlussendlich gingen  Anna Lang (Landtagskandidatin), Wolfgang Britzl (Basis) und ich auf dieses BarCamp.

Zuerst waren wir jedoch skeptisch. Viele Nachrichten der letzten Monate waren für uns Piraten nicht gerade motivierend. Wie würde man uns dort aufnehmen? Skeptisch? Würde man uns belächeln oder gar nicht erst akzeptieren? War Politik dort vielleicht gar nicht erwünscht oder Vernetzung mit uns ungern gesehen? Wir hatten keinerlei Vorstellung davon, wen wir dort antreffen würden und wie die Veranstaltung zur Vernetzung beitragen würde.

Allerdings dachten wir uns auch: Wenn man es nicht ausprobiert, wird man es nie herausfinden! Continue reading

Hochwasser-Hilfe-Netzwerk

In vielen Teilen Deutschlands gibt es leider Katastrophenalarm. Heute haben ein paar Piraten das „Hochwasser-Hilfe-Netzwerk“ online gestellt. Wer Hilfe sucht oder anbieten kann, sollte hier mal reinschauen:

cropped-Banner

Danke an alle engagierten Helfer!

Nachtrag: Die Seite ist mittlerweile wieder vom Netz.